Am 9. Jänner 2022 fand eine Abnahme der Ausbildungsprüfung Atemschutz in Ungerbach statt. Insgesamt konnten drei Trupps der FF Aigen mit Unterstützung aus Ungerbach diese Prüfung erfolgreich absolvieren.

Ziel dieser Ausbildung ist die Vertiefung und Erhaltung der Kenntnisse für den Atemschutzeinsatz. Sie ist einem realen Einsatz nachempfunden wobei besonderes Augenmerk auf die korrekte Gerätebedienung und auf die Zusammenarbeit innerhalb des Atemschutztrupps gelegt wird.

Von der FF Aigen konnten folgende Mitglieder das “Bronzene” Abzeichen erwerben:

  • Hackl Martin 
  • Handler Christoph 
  • Mitsch Josef
  • Pichlbauer Stefan 
  • Puchegger Jürgen 
  • Pürrer Christoph 
  • Waldherr Manuel 

Das “Silberne” Abzeichen konnten folgende Mitglieder erwerben: 

  • Konlechner Rafael  
  • Pichler Thomas 
  • Pichler Christian 
  • Reithofer Christoph (FF-Ungerbach)

Der Unterschied zwischen den beiden Abzeichen ist, dass in Bronze die Teilnehmer sich die Position aussuchen können während in Silber die Position am Prüfungstag gezogen wird. 

Die FF Aigen gratuliert den erfolgreichen Teilnehmern, bedankt sich bei den Prüfern für die faire Bewertung und bei der FF Ungerbach für die Möglichkeit der feuerwehrübergreifenden Zusammenarbeit!